Qualitätsmanagement
Qualität bedeutet für HARDTOP, alle Maßnahmen auszuschöpfen, die der Verbesserung der Prozessqualität, der Leistungen und der Produkte dienen. Unsere Produktion ist vollständig in unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 eingebettet.

Wir planen die Qualität unserer Erzeugnisse gemeinsam mit unseren Kunden. Die Anforderungen an jedes Gussteil werden genau ermittelt oder von unseren Kunden vorgegeben. Unser Qualitätsanspruch duldet keine Kompromisse. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist somit unsere Stärke.

Laufende Qualitätskontrollen während der Produktion und abschließende Endkontrollen – auch durch externe Abnahmebeauftragte – gewährleisten unseren Kunden eine qualitätsgerechte Ausführung unserer Produkte weltweit.

Folgende Qualitätssicherungsmaßnahmen werden bei der HARDTOP GmbH je nach Vereinbarung mit den Kunden durchgeführt:

  • Überwachung der Einsatzmaterialen,
  • Überwachung der Schmelzanalyse,
  • Kontrolle der Abmessungen,
  • Gewichtsbestimmung,
  • Härtemessung nach unterschiedlichen Verfahren,
  • Prüfung der Oberflächenbeschaffenheit,
  • Farbeindring-Verfahren,
  • Magnetpulverprüfung sowie
  • Ultraschallmessungen.

Für weiterführende Untersuchungen, wie die Ermittlung der

  • Zugfestigkeit,
  • Bruchdehnung,
  • Streckgrenze,
  • Biegefestigkeit
  • Kerbschlagzähigkeit

oder Prüfungen mittels

  • Röntgenstrahlung und
  • Wirbelstrom,

arbeiten wir mit ortsansässigen und akkreditierten Partnerunternehmen vertrauensvoll zusammen.


img img img
img